Ihr Crestcom Partner vor Ort

Friedrich Kalny
, Austria

Bio Picture: Friedrich Kalny
Willkommen bei der Crestcom Führungsschule Kärnten, Osttirol & Salzburg.
Oftmals werden Mitarbeiter aufgrund ihrer fachlichen Kompetenz zu Vorgesetzten. Von einer Führungskraft werden heute aber viel weitreichendere Fähigkeiten erwartet. Führungskräfte sollen unter anderem effektiv kommunizieren, Konflikte und Probleme lösen sowie notwendige Veränderungen anstoßen.
Zu Beginn meiner Karriere wurde auch ich überwiegend fachlich geschult, jedoch kaum auf meine Führungsaufgaben vorbereitet. Im Laufe der Jahre, auch durch Unterstützung von Mentoren, und durchaus auch mit einigen Höhen und Tiefen, habe ich schließlich meinen Führungsstil gefunden.
So durfte ich über 20 Jahre in verschiedenen Bereichen als Führungskraft mit vielen tollen Menschen zusammenarbeiten. Wir haben als Team neben dem Tagesgeschäft zahlreiche Ziele und Projekte erfolgreich umgesetzt.
Crestcom unterstützt aktiv Vorgesetzte durch nachhaltige Trainings und Coachings vor Ort bei der erfolgreichen Entwicklung zur Führungskraft.
Was unterscheidet jedoch einen Vorgesetzen von einer echten Führungskraft?
Folgende Beispiele veranschaulichen sehr deutlich den Unterschied:
* Ein Vorgesetzter verlangt Anerkennung, eine Führungskraft gibt Anerkennung.
* Ein Vorgesetzter benutzt Mitarbeiter, eine Führungskraft entwickelt sie.
* Ein Vorgesetzter befiehlt, eine Führungskraft bittet.
* Ein Vorgesetzter sorgt sich um Dinge, eine Führungskraft sorgt sich um Mitarbeiter.
* Ein Vorgesetzter ist stolz auf sich, eine Führungskraft ist stolz auf ihre Mitarbeiter.
Wir trainieren Führungskräfte aus allen Bereichen, Branchen und Unternehmensgrößen.
In einem persönlichen Gespräch stelle ich Ihnen gerne unser Konzept vor. Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, welchen Mehrwert wir speziell für Ihr Unternehmen bieten können.

Webinare

Creating a Human-Centered Workplace

The 2021 Human Connection in the Virtual Workplace report by the HOW Institute for Society found that 44% of workers reported feeling less connected to coworkers since the start of the pandemic. That same survey found that feeling connected to coworkers, managers and the organization as a whole was an important predictor of employee engagement and team performance. As leaders navigate the hybrid workplace, prioritizing human connection is vital to building effective teams and strengthening networks. Join host Jenn DeWall to learn how leaders today can focus on human connection in an increasingly digital world!

Whitepaper

Innovation verstehen: Wie Sie häufige Hindernisse für neue Ideen beseitigen

Die meisten Führungskräfte würden zustimmen, dass Innovation für den Erfolg eines Unternehmens äußerst wichtig ist. Eine Umfrage von McKinsey Global Innovation ergab, dass 84 % der Führungskräfte der Meinung sind, dass Innovation für die Wachstumsstrategie wichtig ist, allerdings sind nur 6 % mit der Innovationsleistung ihres Teams zufrieden. Unternehmen, die Innovation und Kreativität einen hohen Stellenwert einräumen, profitieren von gesteigerter Effizienz, höheren Einnahmen und einer positiven Markenbekanntheit. Innovationen bei alltäglichen Prozessen führen zu deutlichen Zeit- und Geldersparnissen, während innovative Produkte und Dienstleistungen Kunden überzeugen und Unternehmen helfen, ein einzigartiges Angebot zu schaffen. Unternehmen, die Innovationen eingeführt haben, konnten sich während der Pandemie schnell behaupten.

Whitepaper herunterladen

×

Crestcom Ressourcen

Setzen Sie sich SMART-Ziele statt Neujahrsvorsätze!

Zu Beginn eines neuen Jahres fassen Führungskräfte überall Vorsätze und planen für die kommenden Monate. Angesichts der Herausforderungen der letzten beiden Jahre ist es wichtiger denn je, sich über seine Ziele klar zu werden, um sicherzustellen, dass sie auch...

Empathie – die Fähigkeit, die Führungskräfte jetzt brauchen

Die Bedeutung von Einfühlungsvermögen wird als maßgebliche Führungsfähigkeit oft übersehen. Eine kürzlich von Catalyst durchgeführte Umfrage unter fast 900 Arbeitnehmern aus verschiedenen Branchen untersuchte die Auswirkungen einfühlsamer Führung auf die...

Diversität und Inklusion in der Weihnachtszeit

Die Weihnachtszeit zum Jahresende steht vor der Tür und viele Menschen auf der ganzen Welt sind bereit zu feiern! Traditionelle "Feiertagsfeierlichkeiten" können jedoch dazu führen, dass sich einige Mitarbeiter ausgeschlossen fühlen. Viele religiöse Feiertage finden...

Kontakt Friedrich Kalny

Kontakt

  • Drauweg 10, 9524 Villach, Austria
  • +43 664 4505068
  • +43 664 4505068

Webinar Registration

×

Creating a Human-Centered Workplace

The 2021 Human Connection in the Virtual Workplace report by the HOW Institute for Society found that 44% of workers reported feeling less connected to coworkers since the start of the pandemic. That same survey found that feeling connected to coworkers, managers and the organization as a whole was an important predictor of employee engagement and team performance. As leaders navigate the hybrid workplace, prioritizing human connection is vital to building effective teams and strengthening networks. Join host Jenn DeWall to learn how leaders today can focus on human connection in an increasingly digital world!

27. January 2022 at 16:00 Uhr

Would you like more information about our programs? Check any of the below options to receive more information:

Interested in something not listed above?

something went wrong

Your submission returned the following errors: